»Die ganze Welt der Immobilien.«

Kontakt

Am Predigertor 1
79098 Freiburg

Tel.+49 (0)761 - 28 5 28 38 5
Fax

Mailkontaktklein-immobiliengruppe.de

Aktuelle Themen

Kostenlose Erstberatungstage bei der Klein Immobiliengruppe

24. Oktober 2021

Am 1. November starten wieder unsere Gratis-Erstberatungstage für Immobilienbesitzter:Innen und Bauherr:Innen. Nutzten Sie auch diese Chance, sich ausführlich für Ihr Immobilienvorhaben von unseren Experten kostenlos und unverbindlich in unserem Bauforum in Freiburg beraten zu lassen. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin unter kontaktklein-immobiliengruppe.de oder auch telefonisch unter 0761-28528385. Wir freuen uns, Sie und Ihr Projekt kennenzulernen. Ihr Bauexpertenteam der Klein Immobiliengruppe. Die Aktion ist unverbindlich und endet vorraussichlich am 15.11.2021.

Aktuelle Themen

SECRET SALE

17. September 2021

Unsere Diskrete Vermarktung ist ein Premiumangebot für Eigentümer, die im Besitz einer besonderen, hochwertigen Immobilie sind und/oder den Verkauf ihres Objektes nicht „an die große Glocke“ hängen möchten. Oberstes Ziel bei einer diskreten Vermarktung ist die Wahrung der Privatsphäre unserer Kunden.

Nicht selten erzeugt die diskrete Vermarktung die Wirkung einer besonderen Exklusivität, was sich positiv auf die Entscheidungsfreudigkeit und die Verkaufspreisgestaltung auswirkt.

Im Vermarktungsprozess bedienen wir uns einer ausgezeichneten Interessentenkartei und unserem bewährten Netzwerk zur diskreten aber gleichzeitig zielgerichteten und erfolgreichen Vermarktung der Immobilie. Genauere Informationen zur Immobilie erhalten Interessenten nur nach einer gezielten Vorqualifizierung durch Bonitätsnachweise und persönliche Vorgespräche. Unsere Eigentümer entscheiden im gesamten Vermarktungsprozess jederzeit selbst, inwieweit sie in die Auswahl der Suchkunden und die Verhandlungen miteinbezogen werden möchten.

Dürfen wir Sie unverbindlich zu einer für Ihre Immobilie geeigneten Vermarktungsstrategie beraten? Gerne sind wir für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter 0761 – 28 5 28 38 5 oder klicken Sie hier https://klein-immobiliengruppe.de/kontakt/, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen.

Neuigkeiten

Moderne großzügige Doppelhaushälfte in Breisach

27. Juli 2021

Neu im Verkauf: Derzeit verkaufen wir für einen Kunden eine top gepflegte, großzügige und moderne Doppelhaushälfte aus dem Jahr 2004 in Breisach. Diese eignet sich optimal für eine Familie mit zwei bis drei Kindern, die gut angebunden in einem ruhigen Wohngebiet wohnen möchte.

Das Haus steht auf einem 241qm großen Eckgrundstück mit gepflegten, geschmackvoll angelegtem Garten. Zum Objekt gehören eine Einzelgarage und Stellplätze.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zu uns!

Mehr Informationen erhalten Sie über https://www.immobilienscout24.de/expose/128992218

Aktuelle Themen

Flutkatastrophe in Deutschland

24. Juli 2021

Loyalität und Zusammenhalt sind Eigenschaften und Charakterzüge, die schon immer tief in unserem Familienunternehmen verwurzelt sind. Gerade in schweren Zeiten und schrecklichen Momenten helfen sie, über Katastrophen und menschliche Tragödien hinwegzuhelfen. Wir sind gedanklich bei all den Menschen, die von der Flutkatastrophe betroffen sind. Wir unterstützen die „Aktion Deutschland hilft“. Machen Sie auch mit und spenden Sie an:

Aktion Deutschland Hilft e.V.

DE62 3702 0500 0000 1020 30

BIC: BFSWDE33XXX

Bank für Sozialwirtschaft

Verwendungszweck: Flutkatastrophe Deutschland

Aktuelle Themen

Ergänzung zu unserem unternehmenseigenen Klimakonzept

22. Juli 2021

Aktiver Klimaschutz: Wir haben uns dazu entschlossen, unseren Beitrag zum Klimaschutz weiter auszubauen. Ein neuer Baustein des Klimakonzeptes unserer Unternehmensgruppe ist die sog. „Erfolg lässt Bäume wachsen!“-Kampagne. Dies bedeutet: Für jedes erfolgreich abgeschlossene Projekt pflanzen wir mindestens 10 neue Bäume.

Da die Klein Immobiliengruppe weiter erfolgreich wächst und die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen nachhaltig sehr hoch ist, sind wir davon überzeugt, dass wir in nächster Zeit eine große Anzahl an Bäumen pflanzen werden und zusammen mit unserem Unternehmenserfolg wachsen lassen können.

Für Fragen zu dieser Aktion oder anderen Themen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

E-Mail: kontaktklein-immobiliengruppe.de

Ihr Team der Klein Immobiliengruppe

Neuigkeiten

Mehrfamilienhaus in Norsingen

30. Juni 2021

Objekt mit Potenzial: Voll vermietetes Dreifamilienhaus mit Ausbaureserve im Dachgeschoss. Dieses historische Objekt mit Scheune und idyllischem Garten wird von uns zum Verkauf angeboten. Bei Interesse klicken Sie auf folgenden link: https://www.immobilienscout24.de/expose/128500204

Neuigkeiten

Merzhausen: Reihenmittelhaus zu verkaufen!

6. Mai 2021

Neu im Verkaufsportfolie: Gepflegtes Einfamilienhaus (RMH) auf Halbhöhenlage in Merzhausen bei Freiburg i. Br. mit gewissem Modernisierungsbedarf zu verkaufen. Infrastruktuerell liegt das Objekt sehr güntsig. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Freizeiteinrichtungen. Außerdem den direkten Anschluss an das öffentliche Nahverkehrsnetz in die Freiburger Innenstadt. Das Stadtzentrum von Freiburg liegt nur wenige Fahrminuten entfernt. Außerdem steht das Objekt in direkter Nachbarschaft zum Naherholungsgebiet mit Wiesen, Weinreben und Wäldern. Der Kaufpreis liegt bei mindestens 650.000 € zzgl. 3,57 % Vermittlungscourtage. der Energieausweis ist in Erstellung und liegt bis zur Besichtigung vor. Wenn Sie Interesse an dem attraktiven Haus haben, können Sie uns gerne kontaktieren (kontaktklein-immobiliengruppe.de oder +49-(0)761-28528385). Ansprechpartnerin ist Frau Sonja Klein.

Neuigkeiten

Neu im Verkauf

17. März 2021

Charmante Altbau – Doppelhaushälfte in Emmendingen

Ideales Familienhaus mit Garten in guter Wohnlage am Brettenbach, Baujahr 1936, 145 qm Wohnfläche auf auf drei Etagen, KP 635.000 €

Nähere Informationen sowie ein ausführliches Exposé erhalten Sie gerne auf Anfrage an sonja.kleinklein-immobiliengruppe.de

Aktuelle Themen

Was steckt hinter dem Konzept der Mietendeckelung?

2. März 2021

Wie funktioniert eigentlich eine Mietendeckelung? Und ist dies ein sinnvolles Konzept oder nicht?    In Berlin gilt seit 2020 ein Mietendeckel. Im Frühjahr wird das Bundesverfassungsgericht entscheiden, ob dieses Gesetzt verfassungswidrig ist. Das Urteil wird sehr interessant werden, da es auch andere Regionen und Kommunen betrifft, in denen über ein Mietendeckel diskutiert wird.

Der Mietendeckel wurde in Berlin eingeführt, um Mietern zu helfen, da diese in einer sehr aussichtslosen Lage gegenüber dem Vermieter waren. Die Vermieter konnten durch die hohe Nachfrage die Mieten erhöhen. Allerdings habe der Mietendeckel nun zu keiner Verbesserung des Wohnungsmarkts geführt. Zwar sind die Mietwohnungen im Vergleich zum Vorjahr um 8% gesunken, jedoch stieg dadurch auch die Menge an potenziellen Käufern, also die Nachfrage. Insgesamt führt der Mietendeckel in Berlin also zu einem härteren Konkurrenzkampf, da es weniger angebotene Mietwohnungen und mehr interessierte Käufer gibt. Laut dem Geschäftsführer vom ImmoScout, Thomas Schroeter, sei die reale Nachfragesituation in Berlin weiterhin dramatisch.

Aber was steckt eigentlich hinter dem Konzept des Mietendeckels und wie funktioniert ein Mietendeckel überhaupt?

Der Mietendeckel friert die Nettokaltmiete inklusive aller Zuschläge über einen gewissen Zeitraum ein. In Berlin waren beziehungsweise sind es zum Beispiel 5 Jahre. Das Ziel hierbei ist, den hilflosen Mietern gegen die stetig steigenden Mietpreise zu helfen. Diese Preise steigen eben aufgrund von mangelndem Wohnraum und fehlender Neubauten. Dabei gibt es eine komplizierte Berechnung für jede Wohnung, da viele Faktoren ihren Einfluss darauf haben, wie zum Beispiel das Jahr der Bezugsfertigkeit der die Ausstattung. Aus den vielen Faktoren gibt es dann eine Tabelle mit mehreren Kategorien, in denen ein Maximalpreis für die Wohnungen pro Quadratmeter niedergeschrieben ist. Von dem Mietendeckel betroffene Wohnungen sind in Berlin zum Beispiel alle, die vor 2014 bezugsfertig waren. Ausgenommen davon sind Wohnungen, die öffentlich gefördert werden, wie zum Beispiel Sozialwohnungen oder Wohnheime.

Doch wie wird kontrolliert, ob Vermieter sich an den Mietendeckel halten? Diese Aufgabe übernimmt nicht der Senat, der noch das Gesetz erlassen hat, sondern die Bezirksämter vor Ort. Diese müssen überwachen ob Vermieter sich an die Vorschriften halten. Bei Verstößen von Vermietern gegen die Vorschriften des Gesetzes zur Mietendeckelung droht eine Geldstrafe von bis zu 500.000 Euro! Die Strafe ist absichtlich so hoch angesetzt, um eine abschreckende Wirkung zu erreichen.

Insgesamt kann man sagen, dass das Thema um eine Mietendeckelung ein höchst umstrittenes ist. In Berlin hat es nach einem Jahr nicht wirklich zu einer Besserung des Wohnungsmarkts geführt. Es bleibt spannend, wie das Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Frühjahr in Berlin ausfallen wird.

Falls Sie zu diesem Thema oder allen anderen Themen, rund um das Thema Immobilien zuverlässige und kompetente Informationen möchten, können sie sich gerne mit uns in Kontakt setzen unter: Email: kontaktklein-immobiliengruppe.de  oder per Telefon: 0761/28 5 28 38 5

Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können!

Klein Immobiliengruppe

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Quellen: Mietendeckel (immowelt.de)

Berlin Immobilien: Der Mietendeckel wirkt – aber nicht nur positiv (handelsblatt.com)

Neuigkeiten

Kenzingen – Doppelhaushälfte mit großzügigem Grundstück

17. Februar 2021

Bei Interesse melden Sie sich gerne per Mail an sonja.kleinklein-immobiliengruppe.de!

Neuigkeiten

Mit Erfahrung und
Kompetenz für Immobilien.
0761 - 28 5 28 38 5
Mo Di Mi Do Fr Sa So
7 Februar
© 2021 Klein Immobiliengruppe